Auf dem besten Weg, Talente für immer zu verlieren. Umgang mit Werkstudenten, Praktikanten, Talenten in Coronazeiten.

Silke Wöhrmann HR-Manager, Hochschuldozentin, Autorin. #Vertrauensverlust ist nicht einfach wieder zu richten und einzufordern wie man es mal gerade so braucht. Vertrauensverluste zeigen sich in distanzierten #Mitarbeitern, die genauso ihre #Produktivität kalkulieren wie die #Firma ihre Zuwendung. Wen wundert´s? Wer will sich darüber beschweren? Was jetzt gerade in #Corona Zeiten mit den #Talenten der #Zukunft, #Werkstudenten, #Studenten,#Praktikanten, auch #Auszubildenden passiert und insbesondere: WIE es passiert - hebelt die ganzen jahrelangen Anstrengungen des #Recruitings, des #Personalmarketings und dem #HR aus. Ein offener #Brief an alle, die sich darüber #Gedanken machen.

Personalmarketing: Wie gewinne ich IT´ler?

Über das Verhältnis der Personaler & IT´ler & wie es besser geht: Interview mit Gertrud Schober,Head of HR bei Puzzle ITC "Delete" - was in der IT - Eignungsdiagnostik erreicht wurde Sachliche, erfahrene, seriöse Personalentscheider bekommen so einen eigenartigen Blick, wenn Sie „Java, SQL, Informatik, Support, Cloud, Linux, Engineer, Cyber-Security“ hören. Der Blick lässt nichts…

Mit 20 zu jung, mit 30 zu schwanger, mit 40 zu teuer, mit 50 zu alt. Die Qualen der Personalentscheider.

https://media.giphy.com/media/l4EoTjEoCGi1826pa/giphy.mp4 Ups, eine freie Stelle und ein Bewerber. Schon tauchen sie auf, die quälenden Fragen: "Soll ich ihn/sie einstellen? Ja? Nein?" In den seltensten Fällen wird dann statt nach Fähigkeiten nach anderen scheinbar einfacheren Maßstäben entschieden. "Finde ich sie/ihn sympathisch?" - „Passt sie/er ins Team?“ - "Will/kann ich das bezahlen?" - "Ist sie/er im optimalen…

TITEL, AUFGABENBEREICH, SKILLS: SO ENTSCHLÜSSELT IHR EINE STELLENANZEIGE

Früher war es leicht, Stellenanzeigen zu verstehen. Da stand „Arzt/Ärztin“, „Lehrer/Lehrerin“ oder „Verkäufer/-in“ und schon wusste man, wie man die Anzeige einordnen soll. Heute ist das oft ganz anders. WAS ZUM HENKER SOLL EIN „SCRUM MASTER“ SEIN? Früher war alles besser? Nun, in Sachen Verständlichkeit der Stellenangebote war es zumindest einfacher. Denn heute wird in…

VORSICHT VOR MUSTER – BEWERBUNGSANSCHREIBEN!

Das wäre ja toll: Einen Musterbrief kopieren, Adresse einsetzen, und – schwupps – hat man den Job. Leider ist das nicht so einfach. Ich persönlich kenne niemanden, der so einen Job bekommen hat. Häufig stehen in den angeblichen Muster-Beispielen wirklich falsche Tipps: Wenn in den Muster-Anschreiben so ein Satz empfohlen wird wie : „Ich bin…

NUR WER LÜGT, BEKOMMT DEN JOB.

Mal ehrlich, sagen Sie im Bewerbungsgespräch: „Ich habe einen Fehler gemacht, also flog ich aus der Firma?“ Oder doch lieber „Es gab unüberbrückbare Hürden zwischen der Geschäftsführung und mir.“ Oder einfach: „Leider kann ich mich in der Firma nicht mehr weiter entwickeln. Ich suche nach neuen Herausforderungen.“ Ein Artikel, der Personalersicht und Bewerbersicht gegenüber stellt,…